USA - Grand Canyon

Umwelt

Die Guides sind äußerst penibel darauf bedacht, daß nichts, aber auch gar nichts, verändert oder gar zerstört wird. Jeder Abfall - auch das kleinste Stückchen Papier - wird eingesammelt und aus dem Canyon hinaus genommen. 'You are only supposed to take pictures and leave footprints!', und alle halten sich daran.

Wir waren ganz besonders vom Wissen der Guides um die Geologie überrascht; während der 5 Tage habe ich mehr über die Erdgeschichte erfahren, als in meiner ganzen Schulzeit.

Außerdem sind die Guides entsprechend bewandert, was die Geschichte der Erschließung des Canyons betrifft - von den Anasazi bis hin zu den ersten wilden Erkundungen auch eines Major Powell oder der anderen geschichtsträchtigen Gestalten. Es wird nie langweilig.