Sehenswürdigkeiten - must sees (or not)

Man sollte die alten Bauwerke nicht mit Sehenswürdigkeiten etwa der Antike verwechseln. Vieles, gerade in Marib, ist wirklich nur noch marginal erhalten - für reine Sehenswürdigkeitensammler ziemlich uninteressant. Dies betrifft auch die Inhalte von Museen, auch des Nationalmuseums in Sana'a. Real Life in Sana'a ist viel beeindruckender.

Manche 'must see's' sind es aus meiner Sicht auch nicht unbedingt wert, gesehen zu werden. Natürlich dürfen Sana'a und Shibam bei einer ersten Reise nicht fehlen.

Ich schlage vor, daß man sich Zeit in schönen Gegenden - etwa Jabel Haraz und Umgebung - nimmt und dort mehr von der bizarren Landschaft und der Besiedlung sieht, als manche Fahrt zu irgendwelchen touristischen Highlights unternimmt.