Elektrizität und Stromversorgung

Versorgung mit Elektrizität ist meistens sichergestellt, zumindest in den Abendstunden. Tagsüber kann es in ländlichen Gegenden schon zum Ausfall kommen. Vielfach wird der Strom vor Ort durch Dieselaggregate erzeugt - machen unheimlich Lärm und Gestank. Abenteuerlich sind auch die Stecker, wobei meist ein Adapter vor Ort im Funduq vorhanden ist. Wir hatten dabei keine Probleme.

Interessant war der übliche Stromausfall abends in Taizz, der zweitgrößten Stadt Jemens. Offenbar nimmt man das hier schon als alltäglich zur Kenntnis.